· 

Rede des Bürgermeisters beim Neujahrsempfang

In seiner gestrigen Neujahrsansprache kündigt  Herr Riedmann an, dass "wir im Gemeinderat die Einrichtung eines so genannten Gestaltungsbeirates anregen" wollen, "wie er in der Landesbauordnung Baden-Württemberg vorgeschlagen wird. In diesem Beirat können größere Bauvorhaben und Bauvorhaben von besonderer Bedeutung auch jenseits der rein baurechtlichen Betrachtung bewertet und gemeinsam mit den Antragstellern optimiert werden." Ein prima Idee, wie wir meinen. Warum kommt dieser Vorschlag erst jetzt? Vor zwei Jahren hätte man diesen an einem 'repräsentativen Beispiel' gleich umsetzen können.

 

Im weiteren Verlauf seiner Rede meinte Herr Riedmann zum Thema Bischofsschloss noch einmal klarstellen zu müssen, "dass der seitherige Pächter Bernd Reutemann die Fortsetzung des Pachtverhältnisses mit dem neuen Eigentümer Stadt Markdorf bereits vor Beginn der Überlegungen an für sich nicht in Betracht gezogen hat."

Was er allerdings nicht wiederholte waren seine Aussagen als Vorsitzender der Gemeinderatssitzung vom 15.12.2015, wo er laut Protokoll zweimal bekräftigt hatte, "dass die Fortführung des Hotelbetriebes mit der Stadt Markdorf als Verpächterin für ihn nicht infrage kommt."

Herr Bürgermeister, wenn schon Tatsachen ins rechte Licht gerückt werden sollen, dann bitte auch in voller Schönheit!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0