· 

Tag der Entscheidung

Am 24.7. um 18 Uhr findet in der Stadthalle Markdorf die Gemeinderatssitzung statt in welcher zunächst über den Antrag der SPD Fraktion zu einem Bürgerentscheid diskutiert und entschieden werden soll. Sollte der Antrag abgelehnt werden, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit anschließend der Baubeschluss gefasst.

 

Wir sind gespannt mit welchen Begründungen die Hardliner im Gemeinderat den Antrag der SPD ablehnen werden bzw. ob wir überhaupt etwas als Begründung hören. Vermutlich wird es wieder auf ein sakrales 'alternativlos' hinauslaufen.

 

Wer immer die Möglichkeit hat, kommt zu dieser Gemeinderatssitzung und zeigt damit den Unwilligen unter den Stadträten, was er unter Basisdemokratie versteht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hans-Peter (Sonntag, 22 Juli 2018 12:29)

    Nun, die CDU hat den Bürger bereits vorab für unmündig erklärt. Die Umweltgruppe sind grundsätzlich gegen Bürgerentscheide, wollen sogar vorhandene Bürgerentscheide für nichtig erklären lassen.
    Soviel zur Basisdemokratie...